Beta-Seite: Wir arbeiten an einer neuen Webseite, um Ihre Schottlandreise noch besser zu machen. Hier geht's zu einer kleinen Vorschau

Der Blog

7 Ideen für ein winterliches Wochenende in Schottland

Kommentare ansehen

Im Winter wirkt Schottland fast wie eine andere Welt. Schneebedeckte Gipfel, festliche Märkte, Wanderungen durch ein winterliches Wunderland und viele Aktivitäten sind perfekt für eine kurze Auszeit.

Wenn Sie von einem langen Winterwochenende in Schottland träumen, wartet eine fantastische Auswahl auf Sie. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich für Ihre Winterauszeit inspirieren.

 

1. Erleben Sie einen glitzernden Städtetrip

Schottlands Städte erwachen in den Wintermonaten mit Lichterketten und Weihnachtsfeierlichkeiten zum Leben. Von Dezember bis Anfang Januar gibt es Märkte, Fahrgeschäfte, Weihnachtstheater, köstliche Wintergerichte in lokalen Bars und Restaurants, festliche Events und mehr, die Sie garantiert in Weihnachtsstimmung bringen.

Wenn Ihre Zeit nur für einen kurzen Wochenendtrip reicht, machen Sie eine unserer schottischen Städte zu Ihrem Ziel. Wählen Sie aus zahlreichen einladenden Unterkünften, von Luxushotels bis hin zu erschwinglichen Hostels, gemütlichen B&Bs und Ferienwohnungen. Unsere Städte sind mit regelmäßigen Zügen, günstigen Busverbindungen und einer guten Straßenanbindung außerdem einfach zu erreichen.

Planen Sie jetzt Ihren winterlichen Städtetrip in Schottland

 

2. Entspannen Sie in einer gemütlichen Hütte

Es geht doch nichts über ein Wochenende in einer gemütlichen Blockhütte oder Lodge in Schottland. Die schottischen Landschaften sind im Winter einfach ein Traum und mit Reif bedeckte Bäume, verschneite Berge und gefrorene Seen sind nur der Anfang.

In ganz Schottland finden Sie eine Reihe von Blockhütten, Lodges und Chalets, in denen Sie es sich so richtig gemütlich machen können. Ziehen Sie sich in einen Wald zurück oder entspannen Sie in den Bergen. Diese Unterkünfte für Selbstversorger in Schottland sind das perfekte Ziel für eine romantische Reise oder einen Solo-Trip. Es gibt sogar Unterkünfte mit Holzöfen und Whirlpools, sodass Sie die Winterlandschaft aus Ihrer kuschelig warmen Unterkunft genießen können.

Finden Sie Ihre Blockhütte oder suchen Sie nach Lodges mit Whirlpool in Schottland

 

3. Ziehen Sie sich in einen Sternenpark zurück

Die Wintermonate sind die beste Jahreszeit, um die Sterne, Meteore und Sternbilder am schottischen Nachthimmel zu beobachten. In Schottland gibt es Dutzende ausgewiesene Lichtschutzgebiete und sogar zwei Sternenparks, einen in Dumfries & Galloway und einen im Cairngorms National Park.

Der dunkle Nachthimmel im Winter sorgt mit der geringen Lichtverschmutzung außerhalb der Städte für ideale Bedingungen, um den Sternenhimmel und vielleicht sogar Polarlichter zu sehen. Zu den besten Orten zum Sternegucken gehören die Isle of Coll, Moffat, der Galloway Forest Park, North Ronaldsay und Tomintoul, um nur einige zu nennen. Auch hier können Sie aus einer Reihe von Unterkünften die passende für Ihre Reise finden.

Erfahren Sie mehr über Sternenparks und den Nachthimmel in Schottland

 

4. Gönnen Sie sich ein luxuriöses Spa-Hotel

Wir alle brauchen ab und zu etwas Zeit für uns oder ein Wochenende ohne die Kinder. Wie wäre es also mit einem luxuriösen Spa-Wochenende? Viele Spas und Hotels in Schottland sind herrlich in der friedlichen Landschaft gelegen, während andere mit ihrer zentralen Lage in den Städten locken.

Buchen Sie eine gemütliche Auszeit im Fonab Castle Hotel & Spa, erkunden Sie Dundee, bevor Sie sich im Apex City Quay Hotel & Spa verwöhnen lassen, oder lassen Sie den Alltag im Machrie Hotel & Golf Links auf der Isle of Islay ganz hinter sich.

Viele Spas haben rund um Weihnachten besondere Angebote. Oder wie wäre es mit einem Gutschein für einen Spa-Tag, wenn Sie noch nach einem Weihnachtsgeschenk suchen?

Erfahren Sie mehr über Spa-Tage und Spa-Hotels in Schottland

 

5. Erholen Sie sich auf die sparsame Art

Wenn Sie Ihr Kleingeld lieber für ein köstliches Weihnachtsessen oder besondere Geschenke sparen möchten, können Sie trotzdem einen Winterurlaub in Schottland machen.

Egal, wohin Sie in diesem Winter in Schottland reisen, es gibt viele Möglichkeiten, eine sparsame Reise zu gestalten, von kostenlosen Sehenswürdigkeiten, malerischen Landschaften und preiswerten Unterkünften bis hin zu öffentlichen Verkehrsmitteln und mehr. In unseren Städten gibt es viele kostenlose Attraktionen, darunter botanische Gärten und Museen, Galerien, Monumente und natürlich die Landschaft. Außerdem gibt es Pässe und Angebote für Attraktionen, Orte und Verkehrsmittel.

Entdecken Sie Schottland für kleines Geld

 

6. Entspannen Sie sich in den Bergen

Es geht doch nichts über eine gemütliche Auszeit in den schottischen Bergen mit Blick auf eine verschneite Traumlandschaft. An Bergen und Hügeln mangelt es in Schottland nicht, also finden Sie garantiert Ihr perfektes Traumziel.

Reisen Sie in den Cairngorms National Park, wo Sie von schneebedeckten Gipfeln umgeben sind, und schauen Sie bei einigen der besten Ski- und Snowboardpisten des Landes vorbei. An der Westküste können Sie sich zwischen Inseln und Bergen erholen und in Südschottland locken gemütliche Cottages und Hütten inmitten von sanften Hügeln.

Entdecken Sie Schottlands verschneite Berge

 

7. Machen Sie eine Wochenendtour

Sie träumen von einem Wochenende in Schottland, wissen aber nicht genau, was Sie unternehmen sollen oder wohin Sie reisen möchten? Dann buchen Sie eine Tour durch Schottland!

Im ganzen Land gibt es freundliche und erfahrene Tourguides, die Schottland wie ihre Westentasche kennen. Von Whisky, Geschichte und Fotografie bis hin zur Tierwelt, Essen und Trinken sowie Film und Fernsehen gibt es Dutzende Themen, über die Sie bei einer Tour mehr erfahren können. Natürlich können Sie auch idyllische Orte und Regionen entdecken.

Touren dauern zwischen einer Stunde und zwei bis drei Tagen, je nachdem, wonach Sie suchen und wie viel Zeit Sie haben. Einige Touranbieter stellen auch individuelle Toure zusammen, wenn sie ausreichend Zeit für die Planung haben.

Sehen Sie alle Touren in Schottland

 

Das war nur ein Vorgeschmack auf die fantastischen Dinge, die Sie bei einem winterlichen Wochenendtrip in Schottland unternehmen und erleben können. Ein langes Wochenende ist ideal für eine Reise nach Schottland. Wenn Sie danach noch Lust auf mehr haben, bleiben Sie beim nächsten Mal einfach etwas länger!

 

Was Ihnen auch gefallen könnte:

 

Kommentare