In den kälteren Monaten könnten Sie sich ein Beispiel an der Natur nehmen, und einfach in einen Winterschlaf verfallen, aber dann würden Sie all die wundervoll außergewöhnlichen Aktivitäten verpassen, die Sie in Schottland ausprobieren können!

Wer Abenteuer liebt, ist in der schottischen Winterlandschaft genau richtig. Hier kann man Dinge unternehmen, von denen Sie vielleicht nie geglaubt hätten, dass es sie gibt.

Da es im Winter so viele Veranstaltungen und Aktivitäten gibt, dachten wir, wir sollten das Ganze etwas für Sie eingrenzen und haben eine Liste der ungewöhnlichsten Dinge erstellt, die für einen unvergesslichen Urlaub oder als Teil eines besonderen Wochenendtrips perfekt sind.

1. Wundersame winterliche Tierwelt beobachten

Schneehuhn im Winter
Bild von Neil McIntyre

Halten Sie die Kameras bereit! Die wildesten Einwohner von Schottland sind in den Wintermonaten wirklich eine Sehenswürdigkeit. Anmutiges Rotwild schreitet über schneebedeckte Hügel, während sich das flinke, „Schnee-“weiße Schneehuhn in Felsspalten hoch oben in den Cairngorms aufhält. Machen Sie eine Tierbeobachtungstour mit einem Experten, der genau weiß, wo Sie die besten Chancen darauf haben, ein Tier zu sehen. Sie könnten mit Nature Scotland auf der Isle of Mull oder der Halbinsel Ardnamurchan nach Seeadlern Ausschau halten. Mit Nocturnal Wildlife Tours in Castle Douglas in Dumfries & Galloway ziehen Sie mit Wärmebildtechnologie los, um die Tierwelt bei Nacht zu beobachten.

2. Eine Eiswand erklimmen

Eiswandklettern bei Ice Factor

Klettern im Winter erfordert gute Nerven und Fähigkeiten, aber die Herausforderung lohnt sich wirklich. Bei Ice Factor lernen Sie die Basics. Es liegt in der Nähe von Glencoe in Lochaber, das sind etwa zweieinhalb Stunden mit dem Auto von Glasgow aus. Hier kann man an der beeindruckenden 1,2 Meter hohen Eiswand Indoor-Eisklettern betreiben und es werden auch Kurse für Outdoor-Winterklettern angeboten. Sobald Sie die Grundlagen draufhaben (und die richtige Sicherheitsausrüstung haben) können Sie mit einem Tourleiter losziehen und versuchen, einige der Berge in den West Highlands zu erklimmen.

3. Schnallen Sie die Schneeschuhe an

Sie lieben Spazierengehen und Sie lieben Schnee? Dann müssen Sie unbedingt Schneeschuhwandern gehen! Ziehen Sie ein Paar Schneeschuhe an, schnappen Sie sich ein paar Wanderstöcke und spazieren Sie über riesige unberührte Schneeflächen. Eine magische Art, schneebedeckte Wälder und Hügellandschaften zu erkunden. Mains of Taymouth  in Perthshire organisiert Schneeschuhwanderungen. Sie können jedoch auch bei C-N-Do Scotland an einer geführten Erkundungstour teilnehmen – die angebotenen Spaziergänge reichen von halbtägigen Schnupperspaziergängen in Callander in den Trossachs bis zu zweitägigen Exkursionen in den nördlichen Cairngorms. Die passende Ausrüstung kann man hier auch ausleihen!

4. Bauen Sie Ihr eigenes Eishotel

Schneehöhlenbuddeln

Möchten Sie gerne in Ihrem eigenen eisigen Schlafzimmer übernachten, das Sie mit Ihren eigenen Händen gebaut haben? Dann buchen Sie einen äußerst anregenden Urlaub, der geführte winterliche Bergwanderungen und eine Übernachtung in einer Schneehöhle vereint. Veranstalter sind beispielsweise Scot Mountain Holidays in der Nähe von Aviemore – für ein unvergessliches Abenteuer in den wunderschönen, schneebedeckten Cairngorms. Stellen Sie sich vor: Sie könnten einen traumhaften Sonnenaufgang von einer atemberaubenden Bergkette aus beobachten!

5. Zielschießen auf dem Eis

Curling auf dem Lake of Menteith

Curling steht auf der Liste der vielen großartigen Dinge, die die Schotten erfunden haben. Und bei internationalen Curling-Wettbewerben stehen unsere Teilnehmer meist gut da. Probieren Sie es selbst. Sie werden schnell merken, dass Curling viel Spaß macht! Auf vielen Schlittschuhbahnen im ganzen Land gibt es Curling-Clubs, von Dumfries im Süden bis zu Elgin in den Highlands. Bei einer plötzlichen Kältewelle, wenn Seen und Teiche überfrieren, wird Curling manchmal auch draußen gespielt. Probieren Sie es doch mal mit einer Schnupperstunde.

6. Über Schnee und Sand fahren

Haben Sie schon einmal etwas von Fatbikes gehört? Nein? Dann lassen Sie sich von uns aufklären! Stellen Sie sich ein Mountainbike mit übergroßen, breiten Reifen vor, die dafür vorgesehen sind, über weichen Untergrund wie Schnee, Sand und Sumpfland zu fahren. Haben Sie eine Vorstellung bekommen? Diese Räder machen viel Spaß, und man kann mit ihnen über Oberflächen fahren, die man mit einem normalen Geländerad eher meiden müsste. Probieren Sie es selbst: Machen Sie einen geführten Ausflug mit FatBike Tours über die wunderschönen Strände von East Lothian, oder mieten Sie bei Bothy Bikes in Aviemore ein Fatbike und testen Sie Ihr Können auf schneebedeckten Waldwegen.

7. Hundeschlittensafari

Huskies als Schlittenhunde

Es überrascht Sie vielleicht, dass es in Schottland eine ziemlich große Hundeschlittenrennen-Szene gibt. Die beliebten Rallys finden während der Wintermonate statt – das speziell dafür vorgesehene Sportzentrum befindet sich in Aviemore. Sie können diese hart arbeitenden Hunde bei ihren Züchtern und im Schlittenhund-Museum ansehen, oder im Cairngorm Sleddog Centre eine Hundeschlittensafari, eine Übungsstunde oder einen Kurs buchen. Gibt es eine bessere Art, die schneebedeckten Highlands zu bewundern, als von einem Husky-Rudel auf einem Schlitten gezogen zu werden? Los geht‘s!

8. Skifahren in den Bergen

Tourenski, Glenmore Lodge

Wahrscheinlich wissen Sie bereits, dass wir in unseren 5 fantastischen Skizentren verschiedene Wintersportarten anbieten, aber wussten Sie auch, dass Sie bei uns Tourenski ausprobieren können? Eine belebende Aktivität, die Bergsteigen und Skisport vereint, und eine fantastische Art, das unberührte Hinterland der Highland-Gebirge zu erkunden. Einige Sportzentren bieten Tourenski-Kurse und geführte Touren in den majestätischen Cairngorms an, zum Beispiel die Glenmore Lodge und G2 Outdoor. Beide Anbieter befinden sich in der Nähe von Aviemore in den Highlands, das von Glasgow aus in weniger als drei Stunden mit dem Auto zu erreichen ist.

Haben wir Sie zu einer entspannenden Auszeit in Schottland inspiriert? Dann legen Sie los und planen Sie einen großartigen Winterurlaub!