Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Sie können auf unserer Webseite jetzt nach Unternehmen suchen, die geöffnet haben und am „Good to Go“-Programm teilnehmen. Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Der Blog

5 Urlaube in den schottischen Highlands für jede Jahreszeit

Kommentare ansehen

Klein, aber oho – Schottland ist das perfekte Reiseziel, in dem Sie das ganze Jahr über Unglaubliches entdecken können. Und welcher Ort eignet sich dazu besser als die Highlands? Entkommen Sie der Hektik des Alltags mit diesen einmaligen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten abseits der Touristenpfade.

Vom Loch Ness 360° Trail im Sommer bis hin zu den SnowRoads im Winter – sehen Sie sich diese Ideen an und planen Sie Ihre perfekte Reise in die Highlands:

1. Ein Paradies für Naturliebhaber im Cairngorms-Nationalpark

Ideal für: Alle, die sich in der schottischen Natur wohlfühlen.

Aktivitäten: Die Cairngorms bieten eine große Vielfalt an Aktivitäten für jede Altersgruppe. Im Frühjahr erwachen die schottischen Highlands zu neuem Leben. Es ist die perfekte Jahreszeit, um das neue Jahr mit aufregenden Erlebnissen zu beginnen! Anfang April können Sie die Fischadler auf ihrem langen Weg zurück in die Cairngorms beobachten. Am Tag können Sie die verschneiten Gipfel fotografieren und an dunklen Neumondnächten gibt es gute Chancen, fantastische Aufnahmen der Polarlichter zu machen. Sie suchen nach etwas, das ein wenig anders ist? Wir wäre es mit einer Schneeballschlacht mitten im Sommer. Das geht auf dem Cairngorm-Plateau, dem höchsten, kältesten und verschneitesten Plateau in Großbritannien. Im Winder können Sie auf den SnowRoads einen großartigen Roadtrip machen. Auf 145 km führt diese Route Sie durch wilde Täler und bietet entlang des Wegs viele Outdoor-Abenteuer sowie kulinarische Köstlichkeiten.

Unterkünfte: In den Cairngorms gibt es zahlreiche Unterkünfte. Gönnen Sie sich eine 4-Sterne-Luxusunterkunft im Macdonald Aviemore Resort, glampen Sie im Braemar Caravan Park oder entkommen Sie dem Winter-Blues in der gemütlichen Red Squirrel Lodge.

Kulinarisches: In den Cairngorms warten viele Restaurants auf Sie, in denen frische und hochwertige schottische Erzeugnisse serviert werden. Speisen Sie im The Old Bridge Inn und genießen Sie die Aussicht auf den River Spey. Genießen Sie eine Auswahl saisonale Gerichte und guter Weine bei Aspects, dem Restaurant des Aviemore Resorts, oder probieren Sie die Köstlichkeiten im Cairngorm Mountain Café, dem perfekten Zwischenstopp für hungrige Reisende!

Anreise: Der Cairngorms-Nationalpark ist mit dem Auto, Bus, Flugzeug oder Fahrrad gut zu erreichen. Es gibt Zugverbindungen nach Inverness, Glasgow und Edinburgh und eine Direktverbindung aus London und dem Süden nach Aviemore und Aberdeen.

2. Werden Sie eins mit der Natur auf dem Loch Ness 360° Trail

Ideal für: Neugierige Reisende, die die Wunder von Loch Ness entdecken möchten.

Aktivitäten: Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und erleben Sie die Naturschönheit Schottlands auf dem Loch Ness 360° Trail in ihrer ganzen Pracht. Dieser großartige Aktiv-Trail für Wanderer, Radfahrer und Läufer bietet die Essenz der schottischen Highlands. Die Route besteht aus sechs Etappen und beginnt nördlich von Loch Ness in Inverness. Sie verläuft entlang des Great Glen Way durch Drumnadrochit und Invermoriston nach Fort Augustus im Süden. Entlang des Weges warten viele Highlights, darunter die Falls of Foyers, der Suidhe Viewpoint, der Caledonian Canal und Urquhart Castle. Erleben Sie die beeindruckende Landschaft von Loch Ness bei einer Bootsfahrt auf dem See und genieße Sie diese neue Perspektive. Erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte von Urquhart Castle oder besuchen Sie die Falls of Foyers, einen 4 m hohen Wasserfall, der in eine Schlucht hinabstürzt, die zum Loch Ness führt.

Unterkünfte: Das mysteriöse Gewässer Loch Ness ist ein atemberaubender Ort und nicht nur wegen des legendären Ungeheuers einen Besuch wert. Hier warten unterschiedliche Unterkünfte für jede Jahreszeit auf Sie. Bleiben Sie in der Natur und glampen Sie bei warmen Temperaturen bei Loch Ness Shores oder checken Sie im Loch Ness Country House Hotel ein, wo Sie sich in den herrlichen Gärten des Hotels entspannen können. Genießen Sie an einem Sommertag einen guten Wein auf der Terrasse und kuscheln Sie sich im Winter drinnen an den Kamin, während Sie ein heißes Getränk probieren.

Finden Sie Unterkünfte rund um Loch Ness.

Kulinarisches: Wenn Sie Loch Ness besuchen, warten fantastische Restaurants auf Sie. Wenn Sie nach einem leichten Snack suchen, können Sie bei Cameron’s Tea Room eine herzliche Begrüßung und ein traumhafte Landschaft erwarten. Vielleicht sehen Sie sogar Hochlandrinder, die sich im Sommer gern im nahegelegenen Teich abkühlen. Im Boathouse Restaurant finden Sie in familienfreundlicher Atmosphäre Gerichte für jeden Geschmack, die alle mit hochwertigen Zutaten zubereitet werden.

Anreise: Der Bahnhof, der Loch Ness am nächsten ist, liegt in Inverness und ist etwa 30 Minuten entfernt. Wenn Sie von weiter weg anreisen, können Sie zahlreiche Direktverbindungen mit dem Zug oder Flugzeug von Glasgow, Edinburgh und London wählen, darunter auch Nachtzüge.

3. Machen Sie eine Whiskyreise durch die Inneren und Äußeren Hebriden

Ideal für: Whiskyliebhaber, die gern Destillerien auf den Inseln Skye, Raasay und Harris erkunden.

Aktivitäten: Sie gehört wohl zu den Reiseträumen eines jeden Whiskyliebhabers: Eine brandneue Route, die auf 185 km vier Inseldestillerien miteinander verbindet – The Isle of RaasayTorabhaigTalisker und Isle of Harris. In allen haben Sie die Möglichkeit, einige der besten Single Malt Whiskys zu probieren und die wilde Schönheit der Inseln zu erkunden.

Unterkünfte: Die Hebriden bieten zahlreiche Unterkünfte. Von Luxus-Ferienhäusern bis hin zu kleinen B&Bs gibt es für jeden Geldbeutel etwas.

Finden Sie Unterkünfte in den Äußeren Hebriden.

Kulinarisches: Auch kulinarisch haben die Inseln einiges zu bieten. Schlemmen Sie sich bei Sea Breezes auf der Isle of Skye durch die köstliche Fischplatte oder schauen Sie im Raasay House Hotel, Restaurant & Bar vorbei, um regionale Speisen und Getränke zu probieren. Wenn Sie auf Harris unterwegs sind, sollten Sie beim Butty Bus in Leverburgh vorbeischauen. Er hat ganzjährig geöffnet und ist der ideale Ort für einen schnellen Happen!

Anreise: Es war nie leichter, die Hebriden zu besuchen. Alle vier Destillerien arbeiten mit CalMac Ferries. Die Führungen müssen Sie direkt bei den Destillerien buchen, aber mit dem Insel-Hopping-Ticket von CalMac können Sie alle Inselrouten innerhalb von 31 Tagen entdecken oder, wenn Sie lieber im Voraus planen, Tickets für bestimmte Überfahrten buchen. Wie wäre es zu Beginn Ihrer Whiskytour mit einer Fahrt über die Skye Bridge oder eine Überfahrt mit der Fähre nach Armadale, um die Torabhaig Distillery zu besuchen? Weiter geht es gen Norden nach Sconser und hinüber zur Isle of Raasay Distillery, bevor Sie mit der Fähre zurück nach Skye fahren und nach Norden zur Talisker Distillery reisen. Schließen Sie Ihre Reise mit der Isle of Harris Distillery ab, die Sie mit der Fähre von Uig nach Tarbert erreichen.

4. Eine entspannende Auszeit in Dornoch

Ideal für: Alle, die dem Alltag für einen entspannten Kurzurlaub entfliehen möchten.

Aktivitäten: Die historische Kleinstadt Dornoch liegt an der Ostküste der nördlichen Highlands und ist das perfekte Ziel, wenn Sie einfach mal raus wollen. In den Sommermonaten können Sie einen gemütlichen Spaziergang am traumhaften Sandstrand machen und die wunderbare Umgebung genießen. Geschichtsinteressierte kommen bei einem Besuch der beeindruckenden Dornoch Cathedral auf ihre Kosten und die Golfer unter Ihnen können ein oder zwei Runden auf dem Golfplatz Royal Dornoch spielen – er ist auf Platz 13 weltweit! Wenn es auf Weihnachten zugeht, können Sie sich auf den Märkten der Stadt in Stimmung bringen. Von handgemachten Mitbringseln und Kleidungsstücken bis hin zu Whisky finden Sie hier allerlei Geschenkideen.

Unterkünfte: Wenn Sie sich wie ein König oder eine Königin fühlen möchten, können Sie sich den 5-Sterne-Luxus im Dornoch Links Hotel gönnen. Das Hotel bietet ein „48 Stunden in den Highlands“-Paket für zwei, inklusive einer Whiskyverkostung in den Carnegie Courthouse Whisky Cellars vor Ort. Sie suchen nach bezahlbarem Luxus? Das Dornoch Castle Hotel bietet großzügige und individuell gestaltete Zimmer mit Blick auf die wunderschönen Gärten.

Kulinarisches: Dornoch ist ein Paradies für Feinschmecker und bietet für jeden Geschmack etwas. Probieren Sie schottische Gerichte bei Sutherland HouseThe Eagle und Grace Café. Im Garden Restaurant im Dornoch Castle Hotel können Sie ein Candlelight-Dinner zu zweit genießen und im Courthouse Café bei einem Mittagessen mit einem guten Wein entschleunigen.

Anreise: Der nächstgelegene Flughafen vor Dornoch ist der Inverness Airport, der täglich von verschiedenen Orten angeflogen wird. Dornoch selbst hat keinen Bahnhof, doch Tain und Golspie sind nicht weit von der Stadt entfernt. Mit dem Auto ist es am einfachsten, sich in Dornoch fortzubewegen. Am Flughafen in Inverness finden Sie mit Avis und Europcar zwei Fahrzeugvermietungen.

5. Erleben Sie den Herbst rund um Beauly

Ideal für: Alle Liebhaber des Herbstes.

Aktivitäten: Auch wenn die warmen Sommertage hinter uns liegen, ist Beauly ein großartiger Ort, um im Freien das Beste aus dem herbstlichen Wetter zu machen. Mieten Sie sich bei OrangeFox Bikes ein Mountainbike und entdecken Sie die traumhafte Landschaft der Highlands in rasantem Tempo. Wenn Ihnen draußen schnell kalt wird, können Sie sich bei Old School Beauly aufwärmen. Dieses hübsche Schulgebäude aus dem 19. Jahrhundert ist heute mit Kleidung, Musik und Büchern gefüllt und ein kleines Shoppingparadies.

Unterkünfte: Es gibt viele charmante Unterkünfte in der Region. Wenn Sie nach einer komfortablen Unterkunft suchen, ist No.3 On The Square das Richtige. Bei Kiltarlity Lodges können Sie sich in einer Luxus-Lodge entspannen.

Kulinarisches: The Corner on the Square wurde nicht nur im Rahmen unseres „Taste our Best“-Programms ausgezeichnet, es bietet auch eine exzellente Auswahl hochwertiger Gerichte, die Sie mit Blick auf das Dorf Beauly probieren können. Insbesondere die Meeresfrüchte, Käsesorten und andere Spezialitäten werden jeden Gaumen erfreuen.

Hier finden Sie weitere Tipps für Feinschmecker in Beauly.

Anreise: Beauly ist mit dem Auto in gut 20 Minuten von Inverness aus zu erreichen, wenn Sie auf der A862 nach Westen fahren. Wenn Sie von der A9 kommen, biegen Sie an der letzten Ausfahrt vor Kessock Bridge links ab. Folgen Sie der Umgehungsstraße um den Norden der Stadt herum, bis Sie auf die A862 treffen. Wenn Sie auf der A9 von Norden kommen, biegen Sie kurz vor der Cromarty Bridge ab und fahren durch Dingwall und Muir of Ord.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie Inverness Airport von London und vielen weitere Städten in Großbritannien und Europa aus erreichen. Mit dem Auto dauert die Fahrt nach Beauly 30 Minuten. Es gibt außerdem Direktzüge von Edinburgh, London und anderen großen Städten in Großbritannien nach Inverness.

Wir hoffen, dass wir Ihnen ein paar Anregungen für Ihre nächste Reise in die Highlands geben konnten.

Sie suchen noch mehr Inspiration? Sehen Sie sich unsere kostenlosten Sehenswürdigkeiten in den Highlands an oder tauchen Sie in die faszinierenden Geheimtipps der Region ein.

 

Kommentare

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.