Balblair Forest, Kyle of Sutherland

Schottland ist wie geschaffen für Mountainbike-Fahrten - sehen Sie sich nur die Landschaft an! Über Berge, durch Schluchten und Wälder verlaufen Trails, Pfade und Fahrrad-Parks und außerdem wartet die wunderbarste Landschaft auf Sie.

Mountainbike für jede Erfahrungsstufe

Schottland ist eine Destination der Weltklasse und bietet jedem Mountainbikefahrer etwas: von extra gebauten Trails bis zu natürlichen, wilden Routen durch die tolle Landschaft.

Familien und Erwachsene, die das erste Mal diesen Sport ausprobieren wollen, können sich hier Räder mieten und an Einführungskursen teilnehmen. Es stehen ausgezeichnete Mountainbike-Trails, Zentren und gut gepflegte Pfade und speziell gebaute Sprünge zur Verfügung, um zu üben. Wenn Sie bereit sind, geht es los - Sie haben Spaß und können ein echtes Abenteuer erleben!

Sind Sie bereits ein erfahrener Mountainbiker? Schottland ist die Heimat unzähliger Trails mit tollen Kletterpartien und Abfahrten auf Einzel- und Doppel-Tracks. Viele der Trails in Schottland sind natürliche und ‚rustikale’ alte Pfade und ‚Pässe’, wo Sie Ihre eigene Route durch diese wilde und zerklüfetete Landschaft planen können.

Mountainbike-Trails, Zentren und Parks

Mountain biking Glentress
Glentress

Trail-Zentren und Mountainbike-Parks in Schottland bieten verschiedene abgestufte Routen an, damit man ganz leicht eine findet, die zu einem selbst oder zu Ihrer Familie oder Gruppe je nach Erfahrungsstand passt.

In Fahrrad- oder Outdoorzentren wie Callendar Estate in Falkirk können Sie ein Rad mieten, Unterricht nehmen und sich sogar einem Mountainbike-Guide auf einem der leichteren Trails anschließen.

Von Peebles in den Scottish Borders zu Balblair in den nordöstlichen Highlands verwaltet die Forestry Commission Scotland einige tolle Waldwege und Trailzentren, die Sie auf zwei Rädern erkunden können. In Cuningar Loop, einem Waldpark am östlichen Ende von Glasgow, können Kinder die Grundlagen erlernen und andere lustige Aktivitäten wie eine Erkundung des Abenteuerspielplatzes und Klettern im ersten Outdoor-Bouldering Parks Schottlands erleben.

Der Moray Monster Trails ist eine andere Stätte der Forestry Commission und bietet über 20 km Routen mit drei mittelschweren Trails zur Auswahl. Wenn Ihnen der Sinn nach etwas Schwierigerem steht, gibt es auch kompliziertere Trails. Erweitern Sie Ihre Techniken im Skills-Bereich, bevor Sie losfahren.

Fahrradparks sind auch auf erfahrenere Fahrer ausgelegt und bieten einige der technischsten Parkrouten in Großbritannien. In Parks wie Glentress, einem der 7stanes Mountainbikezentren im Süden Schottlands, Laggan Wolftrax nahe Kingussie, Glenlivet und die weltbekannte Nevis Range können Sie die Grenzen Ihrer Kenntnisse austesten.

Natürliche Trails

Der Zugang zur Natur ist in Schottland außergewöhnlich gut, weswegen das Land so beliebt bei Mountainbikefahrern ist und was bedeutet, dass es hier eine beeindruckende Auswahl natürlicher Routen gibt, die man austesten kann. Wenn man sich an den Scottish Outdoor Access Code hält, ist sichergestellt, dass Mountainbiketouren in der schottischen Natur auch in Zukunft stattfinden können.

Wenn Sie ein Experte sind, der sich nach einer Herausforderung sehnt, dann versuchen Sie es mal mit dem Sluggan nahe Aviemore, einer 18 km langen natürlichen Route mit einem steilen Anstieg, tollen Aussichten und einer aufregenden Abfahrt. Was will man mehr?

Die Insel Arran bietet ebenfalls eine für seine Größe beeindruckende Anzahl wilder Mountainbiketrails an. Sie sind oft steil und rau und erfordern eine gute Handhabung Ihres Rades und der Karte! Manche dieser Trails sind auch für Anfänger geeignet, so zum Beispiel die 10 km lange Castle Route, die rings um Brodick Castle herum und vorbei an Glen Rosa führt.
Routen in den Scottish Borders beinhalten den 20 km langen Gypsy Glen nahe Innerleithen, der einen schwierigen Anstieg quer über Land durch die Heide und das Farnkraut beinhaltet, auf dem man jedoch auch tolle Aussichten von der Spitze von Kirkhope Law genießen kann.  

Urlaub mit dem Mountainbike

Erleben Sie ein Abenteuer auf zwei Rädern! Stellen Sie das Mountainbike in den Mittelpunkt Ihrer Reise nach Schottland und buchen Sie eine Radtour mit einem Anbieter von Outdoor-Aktivitäten. Wählen Sie aus kompletten Urlaubspaketen, mehrtägigen Touren oder Tagestouren mit entsprechenden Anbietern sowie geführten und ungeführten Touren aus.

Während eines Mountainbike-Urlaubs können Sie:

• Die Landschaft erkunden - auf einigen organisierten Touren erleben Sie Mountainbiken fern der Radzentren und treten in wilder, ursprünglicher Natur in die Pedale.

• Jederzeit unterwegs Hilfe in Anspruch nehmen - bei Mehrtagestouren sind Gepäcktransfer und Unterstützungsfahrzeuge oft inbegriffen.

• Aus verschiedenen Urlaubsarten auswählen - Sie können auf eigene Faust unterwegs sein oder eine Tour mit einem erfahrenen Mountainbike-Guide buchen, damit Sie auf dem richtigen Weg bleiben.

• Unterschiedliche Orte aufsuchen - Sie können von Küste zu Küste, entlang des Great Glen, auf den Äußeren Hebriden oder der Isle of Skye radeln, der Heimat des besten einspurigen Fahrvergnügens Großbritanniens.

Lesen Sie das Interview mit Danny MacAskill über seine Fahrt entlang des Cuillin Ridge auf der Isle of Skye und sehen Sie sich das Video unten an.

Mountainbike-Veranstaltungen

Anderen beim Fahren eines Mountainbikes zuzusehen kann so spannend sein wie selbst zu fahren. Egal, ob Sie leidenschaftlich gerne auf Ihrem Mountainbike sitzen oder einfach nur einen abenteuerlichen Tag erleben wollen, es gibt unterschiedliche Veranstaltungen, bei denen Sie der Nervenkitzel packen wird.

UCI Mountain Bike World Cup

UCI Mountain Bike World Cup Finals

Jedes Jahr kommen sehr viele Zuschauer aufgrund des UCI Mountain Bike World Cup nach Fort William, wo die besten Mountainbike-Fahrer gegeneinander antreten. Ein Sommerwochenende voller Adrenalin mit den Downhill and 4-Cross Action Wettbewerben der Weltklasse. Im Zentrum ist das World Cup Village mit der familienfreundlich-festlichen Atmosphäre, den vielen Aktivitäten und der spannenden Unterhaltung.

Die Veranstaltung in Fort William ist einer von neun World Cups, die in von April bis August in Europa und Nordamerika stattfinden und wurde sowohl durch Fahrer wie auch Zuschauer zur besten Veranstaltung ihrer Art gewählt.

TweedLove Bike Festival 

Biker thumbs up Tweedlove Bike Festival

Wenn Sie die zwei Räder lieben, wird Ihnen TweedLove ebenfalls gefallen. Es findet im Tweed Valley statt, durch das einige der besten Routen Schottlands verlaufen. Es ist ein Festival, bei dem Sie eine ganze Reihe Aktivitäten ausprobieren können, darunter Rennen, Familienfahrten und kulturelle Veranstaltungen sowie zahlreiche Mitmach-Events. Zu den Höhepunkten des Festivals gehören spannende Bergrennen wie zum Beispiel das Glentress Seven und das Tweed Valley Enduros.

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.