Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Sie können auf unserer Webseite jetzt nach Unternehmen suchen, die geöffnet haben und am „Good to Go“-Programm teilnehmen. Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Der Blog

Das Schokoladenparadies Schottland

Kommentare ansehen

Man kann guten Gewissens sagen, dass wir Schotten unsere süßen Köstlichkeiten lieben. Zuckriges Tablet und süßes, buttriges Shortbread sind die absoluten Favoriten. Irn Bru (ein typisch schottischer, leuchtend oranger Softdrink) ist das Getränk der Wahl im ganzen Land und schokoladige Leckereien aus Geschäften und Supermärkten sind immer gefragt – wir haben sogar einen bekannten Schokoriegel mit Karamell frittiert!

Das heißt aber nicht, dass in Schottland keine Schoko-Delikatessen auf Sie warten. Es ist nur wenigen bekannt, aber Schottland ist die Heimat eines Netzwerks aus talentierten Chocolatiers, die Willy Wonka neidisch machen würden! Vielleicht ist es an der Zeit, die alltäglichen Naschereien gegen handgefertigte Köstlichkeiten auf Schottlands Chocolate Trail einzutauschen, mit denen Sie sich richtig verwöhnen können.

Hier sind nur einige Highlights für Ihre Geschmacksknospen:

Cocoa Mountain Café & Chocolaterie, Durness

Chocolate eggs from Cocoa Mountain overlooking Balnakeil Bay.

Schokoladeneier von Cocoa Mountain mit Blick auf Balnakeil Bay © Cocoa Mountain

Cocoa Mountain liegt unweit der NC500 in der Balnakeil Bay im Herzen des North West Highlands Geoparks und ist damit mit Sicherheit die Chocolaterie mit der malerischsten Lage. Hier werden köstliche Trüffel-Pralinen und Schokolade hergestellt und Sie können eine exzellente heiße Schokolade oder den Fairtrade-Kaffee „Mountain Mocha“ genießen. Hier im Balnakiel Craft Village finden Sie außerdem zahlreiche weitere Kunsthandwerker und Künstler, die einen Besuch in diesem Ort noch interessanter machen.

Chocolates of Glenshiel, Wester Ross

Finlay Macdonald, Chocolates of Glenshiel on the shores of Loch Duich, Kintail

Finlay Macdonald von Chocolates of Glenshiel am Ufer von Loch Duich, Kintail © Finlay Macdonald

Finlay MacDonald ist einer der jüngsten Chocolatiers in Schottland und hat 2016 Chocolates of Glenshiel gegründet. In seiner Küche in den Highlands mit Blick auf das atemberaubende Ufer von Loch Duich stellt er eine Reihe köstlicher Schokoladen her, die online verfügbar sind. Zu den verwendeten Zutaten gehören Talisker-Whisky, Misty Isle-Gin und Meersalz – allesamt von der nahegelegenen Isle of Skye, Heidehonig und Himbeeren aus Blairgowrie und Marmelade aus Dundee.

Cocoa Ooze, Aberdeen

Chocolate works of art created by Cocoa Ooze

Schokoladige Kunstwerke von Cocoa Ooze © Cocoa Ooze

Jamie Hutcheon war erst 17, als er 2008 Cocoa Ooze gründete. 2016 schaffte er es, in der britischen TV-Show Dragon’s Den (dem Vorbild der deutschen Show Die Höhle der Löwen) den Geschäftsmann Touker Suleyman für eine Investition in sein Unternehmen zu begeistern. Neben hervorragenden Köstlichkeiten aus Schokolade bietet Cocoa Ooze auch Schoko-Workshops, Partys für Kinder und Teambuilding-Erlebnisse für Unternehmen an.

Iain Burnett Highland Chocolatier, Grandtully

Highland Chocolatier Iain Burnett at work

Highland Chocolatier Iain Burnett bei der Arbeit

Der mehrfach preisgekrönte Chocolatier Iain Burnett stellt seit vielen Jahren Schokoladen, Pralinen und seine Spezialität, Velvet Truffles®, in Highland Perthshire her. Er nutzt ausschließlich Kakao von der Insel São Tomé, der mit den feinsten natürlichen Zutaten zu den Delikatessen wird, die online und in seinem Scottish Chocolate Centre bei Aberfeldy erhältlich sind.

Charlotte Flower Chocolates, Acharn

Charlotte Flower foraging for flavours on the lovely shores of Loch Tay

Charlotte Flower sucht am Ufer von Loch Tay nach neuen Aromen © Charlotte Flower Chocolates

Auch Charlotte Flower zaubert in Highland Perthshire mit Schokolade. Am Südufer des traumhaften Loch Tay verfeinert sie ihre spannenden Kreationen mit den Aromen der Jahreszeit in der Region, darunter Waldkiefer, wilde Minze, Sauerklee und Holunderblüten. Wenn Sie in der Region sind, rufen Sie vorher an und schauen Sie vorbei, bevor Sie einen Spaziergang zu den wunderbaren Acharn Falls in der Nähe machen.

Die Oban Chocolate Company, Argyll

Delighted customers at Oban Chocolate Company watch production

Glückliche Kunden sehen in der Oban Chocolate Company bei der Herstellung zu

Treten Sie ein in die Schoko-Welt der Oban Chocolate Company und entdecken Sie eine ganze Reihe besonderer, handgemachter Schokoladen – hat jemand Lust auf Marmite-Schokolade? Im großzügigen Café und der Schokoladenmanufaktur können Sie den Chocolatiers durch ein Fenster bei der Arbeit zusehen. Probieren Sie auch unbedingt das Schokoladen-Fondue. Auch die Aussicht über die Oban Bay kann sich sehen lassen!

Coco Chocolatier, Edinburgh

Wenn Sie sich richtig verwöhnen möchten, sind Sie bei Coco Chocolatier richtig. Hier gibt es von Passionsfrucht über Gin & Tonic bis hin zu Haggisgewürzen allerlei besondere Schokoladen im Angebot. Wenn Sie einen richtigen Schokofan kennen, melden Sie ihn oder sie für die Chocolate School an, wo Experten Tipps und Tricks zum Temperieren, Formen, Aromatisieren und Füllen wunderbarer Schokoladen teilen.

Lime Tree Larder, Kilbirnie

Jean and Alex Wilson of Lime Tree Larder

Jean und Alex Wilson von Lime Tree Larder © Lime Tree Larder

Lime Tree Larder ist nur 20 Minuten von Glasgow entfernt und stellt preisgekröntes Eis und handgemachte Schokolade her. Außerdem sind Workshops und schokoladige Geburtstagserlebnisse für 7-15-Jährige im Angebot. Sie können fantastische Eistorten bestellen und sogar das Eiscreme-Fahrrad im Stil der 1920er Jahre für besondere Anlässe mieten.

The Arran Chocolate Factory, Brodick

Machen Sie sich mit der Fähre auf den Weg zur Isle of Arran im Firth of Clyde, um The Arran Chocolate Factory zu besuchen. Das Team stellt seit Anfang des Jahrhunderts feinste Süßwaren her, bei deren Anblick Ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen wird. Sie verwenden ausschließlich die besten Zutaten aus der ganzen Welt. Wenn Sie auf der Insel sind, ist ein Besuch hier ein Muss – es ist nur ein kurzer Spaziergang vom Fähranleger in Brodick.

Cocoa Black Chocolate Boutique & Café, Peebles

Three clients enjoy a masterclass with Chocolate Master Ruth Hinks at Cocoa Black

Drei Kunden machen eine Masterclass mit Chocolate Master Ruth Hinks von Cocoa Black

Ruth Hinks, Gründerin und mehrfach preisgekrönte Chef-Chocolatiere bei Cocoa Black, ist UK World Chocolate Master. Zusammen mit Ihrem Ehemann David gründete Sie 2010 die Cocoa Black Boutique in dem hübschen Städtchen Peebles in den Scottish Borders. Hier finden Sie den Schokoladenhimmel auf Erden. Probieren Sie echte heiße Schokolade, feinstes Gebäck, Torten und Kuchen und natürlich ein außergewöhnliches Sortiment aus Schokoladenprodukten. Cocoa Black bietet außerdem halbtägige Kurse, Masterclasses mit Ruth Hinks und Veranstaltungen für Unternehmen an.

The Cocoabean Company Chocolate Factory, Twynholm

Kinder haben Spaß an einem Workshop bei The Cocoabean Company © The Cocoabean Company

Hier steht Schoko-Spaß im Vordergrund, denn Schokoladen-Workshops für Kinder sind das Herzstück der Cocoabean Company. Das Unternehmen wurde 2005 in Twynholm in der Nähe von Gatehouse of Fleet gegründet. Es gibt ein Cocoabean Café, Spielgelegenheiten drinnen und draußen und einen Schokoladenshop. Im Angebot sind außerdem 45-minütige Schokoladen-Workshops für 3-18-Jährige und auch Lieferungen für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und andere Veranstaltungen. Bei Soar intu Braehead in der Nähe von Glasgow betreiben sie auch eine Cocoabean Chocolate Factory.

Wenn Sie mehr über Schottlands Chocolatiers erfahren möchten, schauen Sie doch auf der Webseite des Scottish Chocolatiers Network vorbei.

 

Kommentare

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.